"Das Verschwinden der Erde", besprochen von Helke Stadelmeier

10 Jahre hat Julia Phillips an diesem Roman geschrieben. Herausgekommen ist ein fantastischer dichter und atmosphärischer Roman über verschiedene Frauen in Kamtschatka. Alle diese Frauen leben unter dem Eindruck zweier verschwundener Mädchen, in einer Welt, in der Männer das Sagen haben. Ein episodenhafter Roman über starke Frauen unterschiedlichster Herkunft in einer uns völlig fremden Welt zwischen trostloser Großstadt, Vulkanen und der Weite der Tundra.

Phillips, Julia
dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783423282581
22,00 € (inkl. MwSt.)