"Miss Bensons Reise", besprochen von Sonja Körner

London, 1950. Margery Benson (zarte 47 Jahre alt) beschließt nach ihrem bisher schlimmsten Tag als Lehrerin, dass dies auch ihr letzter Tag an der Schule war und sie verkauft all ihr Hab und Gut, um sich auf den weiten Weg nach Neukaledonien zu machen. Dort möchte sie einen kleinen, goldenen Käfer finden, der sie schon als Kind faszinierte. Da sie kein Französisch spricht, macht sie sich auf die Suche nach einer Assistentin für ihre Expedition. Leider ist die einzige, die nach ihrer Zeitungsannonce übrig bleibt, die junge, sehr blondierte und orthographisch gehandicapte Enid Pretty. Die ungleichen Frauen stürzen sich in ein immer wieder überraschendes, lustiges und spannendes Abenteuer.

Joyce, Rachel
FISCHER Krüger
ISBN/EAN: 9783810522337
20,00 € (inkl. MwSt.)