Gespräche mit Freunden, besprochen von Birgit Närger

Die sehr unterschiedlichen jungen Frauen Frances und Bobbi sind beste Freundinnen und waren ein Liebes-Paar. Regelmäßig führen sie selbstgeschriebene Texte bei Poetry nights vor. Hier lernen die beiden Frauen eines Abends das 10 Jahre ältere Ehepaar Nick und Melissa kennen.

Zwischen den vier Personen entwickelt sich schnell ein kompexes Geflecht aus Beziehungen und Emotionen.

Sie treffen sich bei Veranstaltungen, zum essen, führen Gespräche. Persönlich und online diskutieren sie über Sex und Freundschaft, Kunst und Literatur, Politik und Gender und natürlich über sich selbst.

Während Bobbi von Melissa fasziniert ist, fühlt sich Frances immer stärker zu Nick hingezogen…

Das Buch spiegelt insbesondere die Generation meiner Töchter und ihren Umgang mit Liebe, Beziehung, Geschlechtern ziemlich gut wieder.  Meine 25 jährige Tochter war von dem Buch sehr angetan.

Und das habe ich aus dem Buch mitgenommen:

Die Bestätigung meiner Beobachtung, dass die Generation meiner Töchter mit Beziehungen noch viel freier umgeht als wir.

Darüber aber auch nicht unbedingt immer glücklich ist. Mit Betrug auch nicht umgehen kann und sich auch nach festen Bindungen sehnt.

Eine Leseempfehlung für Jung und Älter……

 

 

 

Rooney, Sally
Luchterhand Literaturverlag
ISBN/EAN: 9783630875415
20,00 € (inkl. MwSt.)