Buchtipps - Belletristik

Ein guter Schmöker! Zwei Frauen in den 50er Jahren, deren Leben unterschiedlicher nicht sein könnte. Angelika Stein wächst in Kassel auf und träumt von einem Leben als Fotografin. Sie erlebt mit, wie ihre beste Freundin bei der Detonation eines Blindgängers ums Leben kommt. Ein reißerisches Foto von der Unglücksstelle verstört sie zutiefst…
Wie schon bei "Alte Sorten" ein wunderschönes Cover, das man einfach sofort in die Hand nehmen möchte und genauso ist auch die Geschichte von Frieder, Johann und Alma. Es ist dieser eine besondere Sommer zwischen Jugend und Erwachsenwerden, der so viel verspricht: Leichtigkeit, Freiheit, Unverletzlichkeit und die große Liebe. Aber die Realität…
Noras Vater ist nachts auf dem Nachhauseweg tödlich angefahren worden. Der Fahrer begeht Fahrerflucht. Nora glaubt aber nicht an einen Unfall. Zusammen mit ihrem alten Schulfreund Jeremy versucht sie in ihrer alten Heimatstadt mitten in der Mojave-Wüste mehr darüber herauszufinden. Sie macht dabei allerdings eine Entdeckung, die ihren Vater in…
Als alle Verlage ihre Manuskripte ablehnen, beschließt die Schriftstellerin Katja Oskamp mit Mitte vierzig Fußpflegerin zu werden. In kleinen, feinen Kapiteln erzählt sie von ihren Kundinnen und Kunden. Und vom feucht fröhlichen Mini-Betriebsausflug ins Thermalbad. Zutiefst menschlich, sehr nah und so beglückend.
Nie hat Blythe ihre Mutter liebevoll erlebt, ihre Kindheit war traumatisch. Sie möchte alles besser machen, doch sie wird von ihrer Tochter Violet von Anfang an abgelehnt und das Kind macht ihr Angst. Blythes Traum von der perfekten Familie wird zum Albtraum.
Tom Monderath ist ein bekannter Kölner Nachrichtenmoderator. Erfolgreich, unabhängig und voll mit seinem Leben ausgelastet.  Bis seine 84 jährige Mutter Greta sich mit dem Auto verirrt, er sie abholen muss, und die Diagnose Demenz im Raum steht.  Und plötzlich fängt die verschwiegene und starrköpfige Greta an zu erzählen. Von ihrer…
Dora lebt mit ihrem Freund glücklich und zufrieden in Berlin, bis der Lockdown kommt und ihr Besserwisser-Freund Robert immer militanter wird. Es geht so weit, dass sie die Wohnung nicht mehr verlassen soll... So entscheidet Dora sich, mit ihrem Hündchen aufs Land zu ziehen, nach Bracken, einem kleinen Dorf im brandenburgischen Nirgendwo. Dora…
Lukas und Andreas sind Ende 30 und leben ein eher ungewöhnliches Leben, als Mönche in einer Benediktiner-Abtei, idyllisch an einem See gelegen. Als die Handlung des Buches einsetzt, hat Andreas die Abtei bereits verlassen und eine Familie gegründet. Lukas lebt weiterhin im Kloster mit seinen Mitbrüdern, die sich dem biblischen Alter nähern. Sie…
10 Jahre hat Julia Phillips an diesem Roman geschrieben. Herausgekommen ist ein fantastischer dichter und atmosphärischer Roman über verschiedene Frauen in Kamtschatka. Alle diese Frauen leben unter dem Eindruck zweier verschwundener Mädchen, in einer Welt, in der Männer das Sagen haben. Ein episodenhafter Roman über starke Frauen…
London, 1950. Margery Benson (zarte 47 Jahre alt) beschließt nach ihrem bisher schlimmsten Tag als Lehrerin, dass dies auch ihr letzter Tag an der Schule war und sie verkauft all ihr Hab und Gut, um sich auf den weiten Weg nach Neukaledonien zu machen. Dort möchte sie einen kleinen, goldenen Käfer finden, der sie schon als Kind faszinierte.…

Seiten