Buchtipps - Belletristik

Bitte vergessen Sie sofort jedes Klischee, das Sie mit "junger Mann verliebt sich in ältere Frau"-Geschichten assoziieren, denn Julian Barnes verwendet keines davon. Paul hat mit neunzehn Jahren noch keine Ahnung, wie sehr ihn seine erste Liebe später prägen wird. Stattdessen erfreut er sich daran, dass er mit sämtlichen gesellschaftlichen…
Iris Wolff erzählt die Geschichte von vier Generationen, sieben Personen, im Banat ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Gekonnt verwebt sie politische Ereignisse, wie die Herrschaft Ceausescus, mit ganz persönlichen Ereignissen dieser Figuren. Menschen, die im ärmlichen Banat aufwachsen, die flüchtend das Land verlassen, wiederkehren und…
Jeden Dienstag zwischen 15 und 16 Uhr besucht die unbekannte Schöne den mit 40 Jahren bereits alternden Pornostar und Gigolo Bonamente Fanzago. Sie lässt sich von ihm verwöhnen und verschwindet, bis zum nächsten Dienstag, seit 9 Jahren. Sie ist ihm nicht gleichgültig, auch wenn sie ihn bezahlt. Er lebt in einer Pension, die der sanftmütige…
Der sechzehnjährige Franklin, ein indigener Jugendlicher aus Kanada, kennt seinen Vater Eldon eigentlich kaum. Aufgezogen von einem älteren Herren, zu dem kein Verwandtschaftsverhältnis besteht, hat er seinen leiblichen Vater stets nur unzuverlässig und dem Alkohol verfallen erlebt. Doch Eldon weiß, dass er bald sterben wird, und bittet seinen…
Wahrscheinlich kann nur ein isländischer Autor die Dunkelheit und Kälte dieser Jahreszeit so prächtig in beglückende Momente voll innerem Sonnenschein verwandeln. Die Mutter und Schwester des kleinen Gestur kommen ums Leben, als ihre kleine Hütte unter Schneemassen zusammenfällt. In den nächsten Jahren wird er von Pflegevater zu Pflegevater…
Mcconaghy erzählt die Geschichte von Franny. Wir befinden uns in einer Zeit, wo die meisten freilebenden Tiere ausgestorben sind. Es gibt kaum noch Fische und auch Vögel sind kurz vor dem Aussterben. Franny, eine junge Frau, möchte den Flug der letzten Küstenseeschwalben folgen und ihnen über das Meer folgen. Sie heuert auf einem Fischkutter an,…
Wahrscheinlich schafft es nur Joachim Meyerhoff, einen Roman über seinen eigenen Schlaganfall zu schreiben, der gleichzeitig tragisch und einfühlsam, und dabei so lustig und unterhaltsam ist. Aus dem Nichts trifft ihn, der damals noch in Wien lebt, das „Schlagerl“ und der eben noch hyperaktive Burgtheater Schauspieler landet im Krankenhaus und…
Deniz Ohde erzählt in ruhigen und eindringlichen Ton die Geschichte einer jungen Halbtürkin, die in einem Industrieort bei Frankfurt zwischen Fertigungshallen, dem Geruchvon Säure, Industrieschnee, Armut und Hoffnungslosigkeit aufgewachsen ist. Die namenlose Ich-Erzählerin kommt an diesen Ort zurück und erinnert sich an ihre Kindheit - an ihren…
Die Zwillinge Desiree und Stella wachsen in den 1950er Jahren in einer Kleinstadt irgendwo in den USA auf. Mallard ist auf keiner Karte verzeichnet und das ist nicht die einzige Besonderheit an diesem Ort, denn alle Einwohner dort sind Afroamerikaner und unfassbar stolz darauf, dass ihre Kinder von Generation zu Generation hellhäutiger werden. Die…
Kurze Geschichten hat Elke Heidenreich, die Autorin, Journalistin und Moderatorin, hier geschrieben. Und wer sich gut unterhalten möchte und mal wieder so richtig von Herzen lachen, der sollte nicht zögern! Es geht um Kleider und um Leute, Heidenreich erzählt von sich selbst mit 16 und als erwachsene Frau. Geschichten von Liebe und Trennungen,…

Seiten