Buchtipps - Sachbuch

Wuhan: Am 25. Januar, zwei Tage nachdem erstmals in der Geschichte eine 9-Millionen-Einwohner-Stadt komplett von der Außenwelt abgeriegelt wurde, beginnt Fang Fang, online Tagebuch zu schreiben. Eingeschlossen in ihrer Wohnung berichtet sie vom Hereinbrechen und dem Verlauf einer Katastrophe, von der Panik während der ersten Tage der Covid-19…
»Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht« – Heines Nachtgedanken von 1844 dürften sicher auch heute noch vielen beim täglichen Blick auf die Nachrichten durch den Kopf gehen. Dabei hat sich in diesem Land viel geändert. Tin Fischer und Mario Mensch zeigen Deutschland in 100 faszinierenden Karten in all…
Gewohnt unterhaltsam reist Bill Bryson diesmal nicht durch England oder die USA, sondern durch die Wunderwelt unseres eigenen Körpers. Von unseren Genen über das Gehirn und bis in die Fingerspitzen liefert er nicht nur faszinierende Erklärungen, wie und warum das denn alles funktioniert, sondern amüsiert auch mit Anekdoten aus dem Leben derer…
Der Titel des Buches provoziert, aber machen Sie sich keine Sorgen: Seit die Autorin Reni Eddo-Lodge vor einigen Jahren einen Blogpost mit genau diesem Titel veröffentlicht hat, hat sie eigentlich nichts Anderes mehr getan, als mit Weißen über Hautfarbe zu reden. Rassismus ist nicht, wie man fälschlicherweise meinen könnte, ein rein…
Permanent sind wir mit Meldungen aus aller Welt konfrontiert, die wir weder einordnen noch anständig bewerten können. Und zum Handeln befähigen sie uns auch nicht. Was soll man gegen den aufkommenden Faschismus tun? Gegen schmelzende Gletscher? Gegen Überwachung und Verknappung des Wohnraums? Sibylle Berg versucht es in Gesprächen mit…
Meike Winnemuth reiste in ihrem Buch „Das große Los“ durch die ganze Welt und lebte ein Jahr lang in verschieden Städten der Erde. In ihrem neuen Buch „Bin im Garten“ kämpft sie gegen das Fernweh und hat ein ganz anderes Projekt: sie möchte ein Jahr in ihrem Häuschen an der Ostsee leben und dort ihren Garten bepflanzen und ihre Pflanzen beim…
Spätestens seit der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi in der saudi-arabischen Botschaft in Istanbul und den Bildern verhungernder Kinder im Jemen wurde mir klar, dass ich die Welt im Allgemeinen und ihre Zusammenhänge im Besonderen gerade mal wieder einfach nicht ganz verstehe. Etwas Abhilfe schafft da Michael Lüders, der mit seinem…
Ein wunderschöner Bildband für alle, die Lust auf ein Leben in rollenden Häusern haben und auf der Suche nach mehr Abenteuer und weniger Alltag sind.

Seiten