0

Einführung in die Morphologie des Italienischen

Romanistische Arbeitshefte 61

19,95 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783110283723
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Diese auf die neueren modularisierten Studiengänge zugeschnittene Einführung in die Morphologie des Italienischen baut auf der heute weithin geteilten Meinung auf, die Morphologie habe zwei Hauptfunktionen: eine lexikalische, das Lexikon bereichernde und erneuernde Funktion sowie einesyntaktische, innersprachlich beziehungskodifizierende. Das Buch umfasst, wenngleich speziell dem Italienischen gewidmet, vielfältige Aspekte, die auch die Morphologie als Disziplin im Allgemeinen betreffen: So führt es in die Funktionen der Morphologie ein, stellt Grundkonzepte und Basisterminologie dar, zeigt Abgrenzungsprobleme morphologischer Einheiten und Verfahren auf und beschreibt Interaktion sowie Schnittstellen der Morphologie mit anderen linguistischen Disziplinen. Dabei wird auch Bezug auf neuere theoretische Ansätze genommen, die bei der Analyse zur Anwendung kommen. Neben der umfassenden Darstellung morphologischer Einheiten, Wortbildungsverfahren und Flexionsparadigmen des Italienischen aus synchronischer Perspektive werden beispielhaft auch einige Erscheinungen aus diachronischer Sicht analysiert (Grammatikalisierung). Diese Einführung eignet sich hervorragend sowohl als begleitendes Lehrbuch zu Universitätsseminaren als auch zur Nutzung im Selbsttudium.

Autorenportrait

Sarah Dessì Schmid, Universität Tübingen.

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.