0
11,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783499274473
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S.
Format (T/L/B): 2.3 x 19 x 12.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Eine Frau und ein Mann, die sich kaum kennen und nicht besonders mögen, müssen sich auf die Suche machen nach dem Einzigen, was sie im Leben gemeinsam haben: eine Tochter. Schon erwachsen, aber mit psychischen Problemen. Und plötzlich verschwunden. Georg verlässt seinen österreichischen Landgasthof, Heidi ihr Kleinbu¨rgerparadies bei Frankfurt, wo beide jeweils mit ihren neuen Familien leben. Im Flugzeug, auf Booten und auf Mopeds reisen sie durch Vietnam und Kambodscha den Hinweisen auf ihre Tochter hinterher. Die Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen, stecken auch in ihnen selbst, in ihrer Vergangenheit, in der Unfähigkeit, sich der Gegenwart zu stellen.

Autorenportrait

Doris Knecht geboren in Vorarlberg, ist Kolumnistin ('Standard', 'Falter') und Schriftstellerin. Ihr erster Roman, 'Gruber geht' (2011), war fu¨r den Deutschen Buchpreis nominiert und wurde fu¨rs Kino verfilmt. Zuletzt erschienen die vielgelobten Romane 'Wald' (2015) und 'Alles u¨ber Beziehungen' (2017); letzterer wurde fu¨r den Österreichischen Buchpreis nominiert. Doris Knecht lebt in Wien und im Waldviertel.

Weitere Artikel vom Autor "Knecht, Doris"

Alle Artikel anzeigen

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.