0

Landschaftsformen der Erde

Bildatlas der Geomorphologie

50,00 €
(inkl. MwSt.)

Bei Bestellung bis 17 Uhr ist der Titel am nächsten Tag abholbereit.

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783534268252
Sprache: Deutsch
Umfang: 360 S., 814 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 2.6 x 29.8 x 22.8 cm
Auflage: 2. Auflage 2021
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Inselberge, Schwemmflächen, Moore: das Relief der ErdeKüsten und Wüsten, Berge und Täler: Warum sieht die Erdoberfläche heute so aus? Wie haben Klima und Vulkanismus die Landschaft unseres Planeten geprägt? Welchen chemischen und physikalischen Gesetzmäßigkeiten unterliegen landschaftsformende Prozesse?Der Bildatlas der Geomorphologie, der zugleich Lehrbuch und Nachschlagewerk ist, ermöglicht Studierenden der Geowissenschaften und interessierten Laien einen Überblick über die Oberflächenformen und ihre Entstehung: - Einstieg in die klimagenetische Geomorphologie in 26 abgeschlossenen Kapiteln Geomorphologische Formen werden mit über 800 Fotos und Zeichnungen erklärt Jede Doppelseite kann für sich wie ein EnzyklopädieArtikel genutzt werden Der umfangreiche Orts und Sachindex macht das Buch zusätzlich zu einem Lexikon Übersichtlich und leicht verständlich: Komplett aktualisierte zweite Auflage im größeren Format Bildlexikon und Grundlagenwerk der GeomorphologieKarstlandschaft, Moränen oder Dünen: Der Bildatlas präsentiert die vielfältigen Geländeformen und die Landschaftsentwicklung mit eindrucksvollen Fotos. Dabei bilden Abbildungen und Texte einer Doppelseite immer eine thematische Einheit. Im ausführlichen Register lassen sich auch die Begriffe und Orte nachschlagen, die mit Illustrationen erläutert werden. Dort angekommen finden die Leserinnen und Leser weitere Erklärungen zum Bild im Text. Wichtige Fachbegriffe werden fett hervorgehoben, was das Studium erleichtert.Das macht "Landschaftsformen der Erde" zu einem umfassenden Lehrwerk der Geomorphologie und zu einem Bildlexikon, mit dem sich zielgerichtet Geologie- und Geografiewissen vertiefen lässt!

Autorenportrait

Detlef Busche, 1942-2011, war Professor für Geographie an der Universität Würzburg.

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.