0

Gesetz und Freiheit

Der Architekt Friedrich Wilhelm Kraemer (1907-1990)

39,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783939633204
Sprache: Deutsch
Umfang: 208 S., 220 s/w Illustr., 220 b/w ill.
Format (T/L/B): 2.2 x 27.7 x 21.8 cm
Lesealter: 18-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Friedrich Wilhelm Kraemer (1907-1990) beeinflusste die Architektur der Bundesrepublik Deutschland entscheidend. Bereits in den dreißiger Jahren in der Braunschweiger Region erfolgreich, beginnt seine international beachtete Karriere mit den eleganten Schul-, Industrie-, Büro-, Bank- und Kulturbauten im Gewand des International Style nach 1945. Die Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst, das Hochschulforum in Braunschweig, die Landeszentralbank in Düsseldorf oder auch der Umbau der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel stehen beispielhaft für die Qualität einer Architektur, die sich an den internationalen Entwicklungen in Skandinavien und den USA orientierte: Mit Mies van der Rohe verband Kraemer das Bekenntnis zur klaren Form in einer minimalisierten, gleichsam klassischen Architektursprache. Der vorliegende Band zeigt erstmalig das Werk Kraemers in einer umfangreichen Dokumentation. Weggefährten wie Schüler kommen zu Wort, architektur- und kulturkritische Einzeluntersuchungen vertiefen Aspekte seiner Entwurfshaltung, die einen eigenen Weg zwischen Tradition und Modernisierung fand.

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.