"The Loop. Das Ende der Menschlichkeit", besprochen von Sonja Körner

Seit über zwei Jahren sitzt Luka in einer Einzelzelle im Loop, einem Jugendgefängnis der Zukunft. Jeder Tag ist gleich und genauso furchtbar wie der anderen. Unter Höllenschmerzen wird den Jugendlichen sechs Stunden täglich Energie entzogen und alle drei Monate müssen sie sich für medizinische Experimente zur Verfügung stellen, um ihrer Todesstrafe zu entgehen. Der einzige Lichtblick ist die Wärterin Wren, die zwar auch eine „Modifizierte“ ist, aber Mitleid mit den Häftlingen hat. Doch plötzlich ist alles anders, Gerüchte über einen Aufstand in der Welt außerhalb des Loop verbreiten sich und Reguläre wie Modifizierte verwandeln sich in grinsende, tödliche Wesen. Luka muss aus dem Gefängnis entkommen, aber ist es draußen nicht noch viel gefährlicher? Er hat keine Wahl. Der erste Teil dieser Trilogie ist unglaublich spannend, nichts für schwache Nerven und lohnt sich schon allein wegen des Blicks in diese düstere Welt der Zukunft. Ab 14 Jahren.

Oliver, Ben
Chicken House
ISBN/EAN: 9783551521187
15,00 € (inkl. MwSt.)