Unsere Öffnungszeiten im Advent

An den Adventssamstagen haben wir von 9 - 16 Uhr für Sie geöffnet.

An Heiligabend und Silvester haben wir von 9 - 13 Uhr geöffnet.

0
deutscher_buchhandlungspreis_logo_2020_rgb_ohne_zusatz.jpg lesepartner_2021.jpg

 

Buchtipps - Krimi

Das ist ein Buch für Menschen, die auf unblutige Psychothriller stehen und sich für menschliche Abgründe interessieren. Lydia Fitzsimons hat ein wunderbares Leben, von dem viele nur träumen. Sie wohnt in einem schönen Haus in Dublin, ist mit einem angesehen Richter verheiratet und hat einen Sohn. Alles gut, könnte man denken.

Eine herrliche Kulisse. Spätsommer 1929, der letzte Sommer der Goldenen Zwanziger. Ein Ozeanliner auf dem Weg von Marseille über den Suezkanal Richtung Orient. Sonne, Luxus, was will man mehr. Mit an Bord sind Passagiere aus der High Society ebenso wie düstere Gestalten aus der Unterwelt und Theodor Jung. Er ist Foto-Reporter der „Berliner Illustrierten“, der größten Zeitschrift Europas. Er reist zusammen mit seiner Frau Dora und der Schwiegerfamilie, die sehr erfolgreiche und schwerreiche Hamburger Kaufmannsfamilie Rosterg, die ihren Schwiegersohn nicht sonderlich schätzt.

Johanna Böhm hat gerade ihre Ausbildung an der Polizeiakademie Berlin begonnen, als ein ihr unbekannter Mann in ihrer Wohnung steht. Er spricht sie auf drei Personen an, die in den letzten Tagen in Italien, Frankreich und Rostock vergiftet wurden und Johanna kennt sie alle aus ihrer Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die sie unbedingt hinter sich lassen wollte. Mit 16 Jahren hat sie ihre rechtsradikale Familie verlassen und wollte nie wieder etwas mit ihr zu tun haben.

Ein Debut Krimi um eine Ermittlerin bei der Züricher Seepolizei. Kurz nachdem Seepolizistin Rosa Zambrano in einer Kinderwunschpraxis am Zürichsee Eizellen einfrieren lässt, wird ihr Arzt tot aufgefunden. Wem stand Dr. Jansen, der nebenbei ein erfolgreicher Biotech-Unternehmer war, im Weg? Erste Spuren führen in eine Villa zu seiner Exfrau, in die alternative Szene zu einer jungen Künstlerin, mit der Jansen ein Verhältnis hatte, ins Rotlichtmilieu, in dem er häufig verkehrte sowie in ein Genforschungslabor zu einer ehemaligen Kollegin und Geliebten.

Der junge sympathische Commissario Luca ermittelt in der Toscana und wir bekommen alles geboten, was ich mir von einem guten Krimi erhoffe. Einen Kriminalfall, der bis zum Schluss unvorhersehbare Wendungen nimmt und ein spannendes Ende bereithält. Eine gute Randgeschichte und so schöne Landschaftsbeschreibungen, dass man gleich in die Toskana reisen möchte. Oder zumindest die herrlichen Spaghetti mit wildem Knoblauch und Superpower-Olio nachkochen, mit der der Commissario die Damenwelt verwöhnt…

Ein kleiner Schwimmausflug in der Themse ist perfekt, um den Abend ausklingen zu lassen, denkt die 77-jährige Judith Potts. Dumm nur, dass sie prompt einen Schuss im Garten ihres Nachbarn vernimmt und sich das Ganze natürlich sofort genauer anschauen muss.

Es ist Nacht, als der ehemalige Rallye-Fahrer Tarvainen über die Straßen fliegt, sein Begleiter ist der Alkohol und der Wunsch, sein Leben zu beenden. So rast er durch die schneebedeckte Einöde Nordfinnlands, als sich der Himmel plötzlich auftut und ein Meteorit durch sein Autodach kracht.

Der junger Lehrer Lasse macht mit seinem 11jährigen Schüler Villads einen Spaziergang im Watt. Als urplötzlich ein starker Seenebel aufzieht, stoßen die beiden auf einen Toten, der im festen Sand des Meeresgrundes steckt. Mit den Ermittlungen betraut wird die junge Ermittlerin Lykke Teit aus Dänemark. Es ist das erste Mal, dass sie die Ermittlung in einem Mordfall leitet. Dass sie den Toten kannte, verschweigt sie.

Inspektor Avi Avraham ermittelt wieder. Gleich zwei Fälle landen am selben Tag auf seinem Tisch. Vor einem Krankenhaus in Tel Aviv wird in einer Reisetasche ein neugeborenes Baby gefunden. Schnell ist ermittelt, wer es dort abgelegt hat, aber ist die Frau, um die es sich handelt, die Mutter oder doch nicht? Am selben Tag wird in einem Hotel ein Schweizer Tourist vermisst, nur sein Gepäck bleibt zurück. Bald stellt sich heraus, dass er mit einem falschen Pass eingereist ist. Sollte er ein Mossad-Agent sein, was seine Tochter behauptet?

Der bekannte Schauspieler Bobby Salomon wird in New York des Mordes an seiner Frau und deren Liebhaber angeklagt und alle Beweise sprechen gegen ihn. Trotzdem ist Strafverteidiger Eddie Flynn bald von der Unschuld seines neuen Mandanten überzeugt. Aber niemand ahnt, dass der wahre Mörder in der Jury sitzt und er es nicht erwarten kann, zu sehen, wie ein anderer für ihn verurteilt wird. Die Presse und die Öffentlichkeit stürzen sich auf den Prozess und Eddie Flynn hat keine Ahnung, dass er es mit einem perfiden Serienkiller zu tun hat und er sich selbst in Gefahr bringt.

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.