0
deutscher_buchhandlungspreis_logo_2020_rgb_ohne_zusatz.jpg lesepartner_2021.jpg

 

"Mrs Potts‘ Mordclub und der tote Nachbar", besprochen von Theodor Lindner

Ein kleiner Schwimmausflug in der Themse ist perfekt, um den Abend ausklingen zu lassen, denkt die 77-jährige Judith Potts. Dumm nur, dass sie prompt einen Schuss im Garten ihres Nachbarn vernimmt und sich das Ganze natürlich sofort genauer anschauen muss.

Leider nimmt die örtliche Polizei den Fall bei weitem nicht so ernst, wie Mrs Potts das gerne hätte. In Marlow gibt es schließlich keine Morde. Also: Selbst ist die Frau! Gemeinsam mit der Hundesitterin Suzie und der leicht neurotischen Pfarrersfrau Becks stürzt sie sich in die Ermittlungen. Zum Glück, denn die zweite Leiche lässt nicht lang auf sich warten.

"Mrs Potts‘ Mordclub" ist urkomisch und extrem spannend zugleich, und reißt mit seinen wunderbar schrulligen Charakteren sofort mit. Wer also eine große Portion britischen Humors ganz im Stil des "Donnerstagsmordclubs" braucht, ist mit dem Auftakt zu dieser neuen Krimireihe perfekt bedient.

Kriminalroman, Mord ist Potts' Hobby 1
Einband: kartoniertes Buch
EAN: 9783462001983
12,00 €inkl. MwSt.

Bei Bestellung bis 17 Uhr ist der Titel am nächsten Tag abholbereit.

In den Warenkorb
Kategorie: Krimi

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.